Internet-Vortrag: Dr. Udo Baer, Das DDR-Erbe in der Seele – von der tabuisierten Angst, von taffen Frauen, von Rückzug und Scheinwelten …, am 22.10.2020

Sie sind hier:>, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Vorschau)>Internet-Vortrag: Dr. Udo Baer, Das DDR-Erbe in der Seele – von der tabuisierten Angst, von taffen Frauen, von Rückzug und Scheinwelten …, am 22.10.2020

Internet-Vortrag: Dr. Udo Baer, Das DDR-Erbe in der Seele – von der tabuisierten Angst, von taffen Frauen, von Rückzug und Scheinwelten …, am 22.10.2020

Das DDR-Erbe in der Seele wirkt nach und hat viele seelische Folgen für Menschen jeder Generation und für ihr Zusammenleben in Ost und West. Worin sich dieses Erbe zeigt und wie man es kritisch akzeptieren kann, um innerem Frieden näherzukommen und es nicht an die nächsten Generationen weiterzugeben, thematisiert Dr. Udo Baers Buch „Das DDR-Erbe in der Seele“ und dieser Vortrag.

Datum: 22.Oktober 2020
Arbeitszeiten ab 19.00 Uhr, ca 2. Stunden (Vortrag mit Diskussion)
Kosten: 20,00 €
weitere Informationen:
hier
By | 2020-07-21T11:22:56+00:00 11. Mai 2020|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Vorschau)|0 Comments

About the Author:

Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer und Wissenschaftlicher Berater der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für soziale Innovationen (ISI) sowie des Instituts für Gerontopsychiatrie (IGP), Vorsitzender der Stiftung Würde, Mitinhaber des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Autor

Leave A Comment