Externe Blogs

Sie sind hier:>Externe Blogs

Hier sammeln wir Beiträge, die zuerst auf externen Blogs erschienen sind: alter-und-wuerde.de, kinder-und-wuerde.de sowie trauma-und-wuerde.de

Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 2: Der Subtext der Resignation

Kategorie: Kinder & Würde

    von Dr. Udo Baer Erfahrungen und Konzepte interkultureller musiktherapeutischer und musikpädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (2005) In der musiktherapeutischen Arbeit mit Migrantinnen und deren Kindern begegnen wir viel Resignation. Manchmal ist die Resignation getarnt mit ihrem Gegenteil, also mit übermütigem, jedoch bodenlosem Tatendrang und unrealistischen Projekten („Was ich alles machen würde, wenn […]

Der Beitrag Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 2: Der Subtext der Resignation erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2019-02-01T09:00:43+00:00 01. Februar 2019|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 2: Der Subtext der Resignation

Agitiertheit, Teil 1: Was beunruhigt unruhige alte Menschen? Was können Pflegende tun?

Kategorie: Alter & Würde

    Viele alte Menschen, die Sie pflegen oder anderweitig begleiten, sind unruhig. Diese Unruhe geht in ihrer Intensität über Nervosität und alltäglichen Bewegungsdrang hinaus. Die betroffenen Menschen werden deshalb als „agitiert“ bezeichnet. Dieses Agitiertsein lässt sich von den Betroffenen nicht einfach abstellen und führt dazu, dass die Betroffenen und auch deren Umgebung darunter leiden. […]

Der Beitrag Agitiertheit, Teil 1: Was beunruhigt unruhige alte Menschen? Was können Pflegende tun? erschien zuerst auf Alter und Würde.

By | 2019-01-30T09:00:29+00:00 30. Januar 2019|Alter & Würde|Kommentare deaktiviert für Agitiertheit, Teil 1: Was beunruhigt unruhige alte Menschen? Was können Pflegende tun?

Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 5: Nicht alleine lassen!

Kategorie: Trauma & Würde

      Wir haben schon beschrieben: Am schlimmsten ist das Alleinsein danach. Wenn ein/e Helfer/in, egal ob professionelle Notfallhilfe oder Freund oder Freundin, ein Opfer eines traumatisierenden Ereignisses begleitet, dann ist dies eine wesentliche Hilfe. In der unmittelbaren „Zeit danach“ brauchen fast alle Opfer, dass sie nicht allein sind. Ein Heimleiter erzählte mir sehr […]

Der Beitrag Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 5: Nicht alleine lassen! erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2019-01-21T09:00:02+00:00 21. Januar 2019|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 5: Nicht alleine lassen!

Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 1: Interkulturelle Musiktherapie und -pädagogik zwischen Ideal und Realität.

Kategorie: Kinder & Würde

    von Dr. Udo Baer Erfahrungen und Konzepte interkultureller musiktherapeutischer und musikpädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ( 2005) Wird der Begriff „interkulturell“ positiv verwendet, unterstellt er die Begegnung zweier oder mehrerer Kulturen und beinhaltet den Wunsch oder gar das Versprechen, dass sich diese Begegnung als fruchtbar für die Entwicklung jeder einzelnen Kultur und […]

Der Beitrag Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 1: Interkulturelle Musiktherapie und -pädagogik zwischen Ideal und Realität. erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2019-01-18T09:00:44+00:00 18. Januar 2019|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Klänge der Zugehörigkeit, Lieder der Sehnsucht, Teil 1: Interkulturelle Musiktherapie und -pädagogik zwischen Ideal und Realität.

Der Diagnoseschock. Wie die Demenz-Diagnose Familienbeziehungen durcheinanderwirbelt und was dann helfen kann, Teil 7: Schuldgefühle

Kategorie: Alter & Würde

    Wer krank ist, hat oft Schuldgefühle. Schuldgefühle sind häufig die große Schwester der Schamgefühle. Wer eine Demenz-Diagnose hört, hat häufig Schuldgefühle, anderen zur Last zu fallen. Um damit umgehen zu können, ist es wichtig zu wissen, dass bei den Menschen Schuldgefühle und Schuld nicht immer zusammengehören. Es gibt viele Menschen, die schuldig sind, […]

Der Beitrag Der Diagnoseschock. Wie die Demenz-Diagnose Familienbeziehungen durcheinanderwirbelt und was dann helfen kann, Teil 7: Schuldgefühle erschien zuerst auf Alter und Würde.

By | 2019-01-16T09:00:45+00:00 16. Januar 2019|Alter & Würde|Kommentare deaktiviert für Der Diagnoseschock. Wie die Demenz-Diagnose Familienbeziehungen durcheinanderwirbelt und was dann helfen kann, Teil 7: Schuldgefühle

Zur Geschichte der Trauma-Leugnung, Teil 2: Vom „Eisenbahn-Rücken“ bis zur „traumatischen Neurose“

Kategorie: Trauma & Würde

      Dass traumatische Erfahrungen psychische Folgen haben, wurde lange Zeit abgestritten. Im Interesse der Mächtigen, im Interesse der Kranken- und Rentenversicherungen. Es lohnt sich, auf die Geschichte der schrittweisen Anerkennung von psycho-traumatologischen Folgen zu schauen, denn viele dieser Argumente und viele Aspekte dieses Kampfes um solche Anerkennung existieren noch heute. Die ersten Hinweise […]

Der Beitrag Zur Geschichte der Trauma-Leugnung, Teil 2: Vom „Eisenbahn-Rücken“ bis zur „traumatischen Neurose“ erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2019-01-07T09:00:25+00:00 07. Januar 2019|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Zur Geschichte der Trauma-Leugnung, Teil 2: Vom „Eisenbahn-Rücken“ bis zur „traumatischen Neurose“

Familie – Krankheit – Selbsthilfe

Kategorie: Kinder & Würde

Beitrag von Dr. Udo Baer Familie Keller sitzt zusammen bei einer Geburtstagsfeier. Zehn Familieangehörige – Väter, Mütter, Kinder, Enkel, Geschwister – essen miteinander und unterhalten sich. Der Familienvater möchte die Suppe einschenken, seine Hand zittert, er kleckert und lässt schließlich die Kelle fallen. Bleich setzt er sich. Er sagt: „Ich wollte es eigentlich erst nachher […]

Der Beitrag Familie – Krankheit – Selbsthilfe erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2019-01-04T09:00:57+00:00 04. Januar 2019|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Familie – Krankheit – Selbsthilfe

Auch bösartige Menschen werden alt – was tun? Teil 8: Männliche und weibliche Solidarität

Kategorie: Alter & Würde

    Da meistens Frauen Adressatinnen von Rohheit und Gewalt sind, braucht es männliche Solidarität v. a. für die Opfer sexueller Übergriffe. Wenn ein alter Mensch einer weiblichen Pflegekraft sexuelle Gewalt angetan hat, dann verstehen wir unter professioneller Solidarität, dass ein männlicher Mitarbeiter seine Kollegin unterstützt, zu der gewalttätigen Person hingeht und sagt: „Das machen […]

Der Beitrag Auch bösartige Menschen werden alt – was tun? Teil 8: Männliche und weibliche Solidarität erschien zuerst auf Alter und Würde.

By | 2019-01-02T09:00:04+00:00 02. Januar 2019|Alter & Würde|Kommentare deaktiviert für Auch bösartige Menschen werden alt – was tun? Teil 8: Männliche und weibliche Solidarität

Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 4: Nicht drängen, nicht drängeln

Kategorie: Trauma & Würde

      Oft wissen oder ahnen die Helferinnen und Helfer nach traumatisierenden Situationen, was den betroffenen Menschen guttun könnte. Doch entscheidend ist, dass sie nicht drängen und auch nicht drängeln. Denn die Menschen, um die es hier geht, haben eine extreme Belastung erfahren. Sie wurden bedrängt, durch Gewalt oder sexuelle Gewalt, durch Unglück oder […]

Der Beitrag Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 4: Nicht drängen, nicht drängeln erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2018-12-24T09:00:58+00:00 24. Dezember 2018|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Erste Hilfe bei Traumatisierungen, Teil 4: Nicht drängen, nicht drängeln

Aus der Praxis, für die Praxis: Mia dirigiert

Kategorie: Kinder & Würde

Beitrag von Dr. Udo Baer In der Schule (oder im Kindergarten) haben wir oft mit Kindern zu tun, die schüchtern sind oder von den lauteren Kindern überstimmt und übertönt werden. Besonders für diese Kinder ist es sinnvoll, dass sie die Möglichkeit bekommen, ein Orchester zu dirigieren. Eine Dirigentin/ein Dirigent geben dem Orchester vor, welche Musik […]

Der Beitrag Aus der Praxis, für die Praxis: Mia dirigiert erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2018-12-21T09:00:09+00:00 21. Dezember 2018|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Aus der Praxis, für die Praxis: Mia dirigiert