Veranstaltungen

Sie sind hier:>Veranstaltungen

Vortrag: Dr. Udo Baer „Die Weisheit der Kinder“, 11.02.2020 in Raesfeld

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Wenn wir Erwachsene das Gefühl haben, gegenüber einem Kind hilflos „vor eine Wand“ zu laufen, dann wird in den meisten Fällen das Kind dasselbe fühlen. Kinder rufen oft in uns Gefühle und Stimmungen hervor, für die sie keine Worte haben. Das ist die „Weisheit der Kinder“. Und sie zeigen uns in ihrem Verhalten, was in ihren Kinderseelen vorgeht. Auch wenn wir es oft nicht verstehen. Warum lässt ein Kleinkind immer wieder den Löffel fallen? Warum laufen Kinder weg? Warum sammeln sie, warum lieben sie Glitzerzeug, warum nerven sie manchmal mit ihren Fragen? Warum nässen sie plötzlich wieder nachts ein? Warum …

Auf diese und viele andere Fragen gibt Dr. Udo Baer Eltern und pädagogischen Fachkräften Antworten und entschlüsselt den verborgenen Sinn kindlichen Verhaltens. Er entwickelt daraus Empfehlungen für Eltern und andere Erziehende, konkret und praxisnah

Datum: 11.02.2020, Ort: Silvesterhaus, Schermbecker Str. 18, 46348 Raesfeld-Erle Uhrzeit: 19:00Uhr

 

By | 2020-03-09T09:15:14+00:00 01. Dezember 2019|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Seminar: 14.02. bis 16.02.2020, „Mein Weg der Würde“ mit Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer im Semnos Zentrum, Duisburg-Neudorf

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Das persönliche „Würde-Ich“ zu entdecken und zu befreien, braucht Unterstützung. Wir bieten sie in diesem Seminar an: sowohl in der Auseinandersetzung mit den „Monstern der Entwürdigung“ als auch bei den ganz persönlichen Schritten, sich aufzurichten, Respekt und Selbstwertschätzung zu kräftigen und Entscheidungen auf dem Weg der Würde zu treffen. Im Seminar wird mit kreativer Selbsterfahrung, Kurzinterventionen und unserer leibtherapeutischen Unterstützung gearbeitet.

Veranstalter: Zukunftswerkstatt therapie kreativ (ZKW) , Ort: Semnos-Zentrum, Blumenstraße 54a, 47057 Duisburg-Neudorf

Anmeldung, Konditionen und Arbeitszeiten finden Sie hier: Mein Weg der Würde

By | 2020-03-09T09:16:10+00:00 01. Dezember 2019|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Vortrag: Dr. Gabriele Frick-Baer und Dr. Udo Baer, 18.02.2020, Urania Berlin, „Kriegserbe in der Seele“

Kategorie: Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Zwei Drittel der Menschen über 70 wurden in Krieg und Nachkriegszeit traumatisiert. Ein Drittel der Frauen musste auch in „Friedenszeiten“ eine traumatische Erfahrung machen.
Die Folgen werden oft in der letzten Lebensphase wieder lebendig. In diesem Vortrag wird Dr. Udo Baer vorstellen, wie sich Traumatisierungen in der letzten Lebensphase zeigen und wie damit umgegangen werden kann und sollte.

 

Datum: 18.02.2020, Veranstalter: Urania Berlin, Uhrzeit: 19:00

weitere Informationen finden Sie: hier

By | 2020-03-09T09:16:44+00:00 01. Dezember 2019|Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Vortrag, Dr. Udo Baer: „Deine Würde entscheidet“, 26.02.2020, in Langenhagen

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Vortrag, Dr. Udo Baer: „Deine Würde entscheidet“, 26.02.2020, in Langenhagen

Ob im Beruf oder in der Partnerschaft, ob bei herabsetzendem Verhalten oder in Konflikten: Das Leben ist voller Situationen und Beziehungen,in denen unsere Würde auf dem Spiel steht. Oft wissen wir nicht, wie wir sie wahren können, oder ignorieren die innere Stimme des Würde-Ichs. Würde kommt von Wert, und wer sich selbst achtet, hat den ersten wichtigen Schritt getan, um mit Selbstzweifeln, Entwürdigung und Überforderung umzugehen.

Veranstalter: VHS Langenhagen, Datum: 26.02.2020, Uhrzeit: 19:00 Uhr

Informationen und Anmeldung: hier

By | 2020-03-09T09:17:17+00:00 01. Dezember 2019|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Seminar: Dr. Udo Baer, „Wenn Bindung nicht gelingt – Kindergefühle im Schleudergang“, 05.03./06.03.2020, in Salzburg- aus gesundheitlichen Gründen abgesagt- Ersatztermin folgt

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Manchen, ja viel zu vielen Kindern gelingt es aufgrund ihrer Lebensbedingungen nicht, sicheres Bindungsverhalten aufzubauen. Dies zeigt sich unter anderem in Aggressivität, Sprunghaftigkeit und anderen Gefühlen und emotionalen Verhaltensweisen.

In diesem Seminar zeigt Dr. Udo Baer die Prozesse, die zu Bindungsstörungen führen, verdeutlicht, welche geheimen Quellen hinter den Gefühlsschwankungen und Aggressionen von Kindern stecken können, und eröffnet vor allem Wege des Umgangs mit diesen Kindern und Jugendlichen. Theoretisch fundiert, verständlich und praxisnah. Mit aufspürenden Zugängen, praktischen Übungen und viel Bezug auf die Praxiserfahrung der Teilnehmenden.

Veranstalter: Pro Juventute Akademie Datum: 05.03 und 06.03.2020,
Veranstaltungsort: Pro Juventute, Fischergasse 17, 5020 Salzburg

Informationen und Anmeldung: hier

By | 2020-03-09T09:18:23+00:00 01. Dezember 2019|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Vorerst verschoben- Ersatztermin folgt – Vortrag und Lesung: Dr. Gabriele Baer und Dr. Udo Baer, „Würdigen, was ist“, am 17.04.2020 in Wien

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Vorschau)

das Erleben jedes Menschen, seine Gefühlswelt, sein Körpererleben, seine Gedanken und Lebenskonzepte, seine Lebens-umwelt und seine Veränderungswünsche ernst zu nehmen und zu achten – das ist ein Grundkonzept für Alltag und im Grunde alle Lebensbereiche.

„ZU WÜRDIGEN, WAS IST“ bedeutet, den anderen Menschen und sich selbst Achtung zu schenken und die Beziehungen zwischen den Menschen zu würdigen und würdig zu gestalten. Welches Leiden und welche Ressourcen stecken in Phänomenen wie: Müdigkeit, Scheitern, „Aufschieberitis“, Vergesslichkeit, Notlügen, Gefühlen des Versagens, mangelndem Selbstwertgefühl…? Wie drückt sich die Haltung der Würde in einer Sprache der Würde aus?

Datum: 17.04.2020, Ort: Buchhandlung HERDER, Wollzeile 33, 1010 Wien
Uhrzeit: 19:00Uhr, Eintritt: 10,00 €/8,00 €,
Kartenvorverkauf und Reservierung: kinderwelt@herder.at, Tel. 01 / 512 14 13 30

Weitere Informationen: Flyer

By | 2020-03-12T09:19:58+00:00 01. Dezember 2019|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Vorschau)|0 Comments

Vortrag/Lesung/Diskussion: Dr. Udo Baer, 21.01.2019 – VHS Konstanz, „Die Weisheit der Kinder“

Kategorie: Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Wenn wir Erwachsene das Gefühl haben, gegenüber einem Kind hilflos „vor eine Wand“ zu laufen, dann wird in den meisten Fällen das Kind dasselbe fühlen. Kinder rufen oft in uns Gefühle und Stimmungen hervor, für die sie keine Worte haben. Das ist die „Weisheit der Kinder“. Und sie zeigen uns in ihrem Verhalten, was in ihren Kinderseelen vorgeht. Auch wenn wir es oft nicht verstehen. Warum lässt ein Kleinkind immer wieder den Löffel fallen? Warum laufen Kinder weg? Warum sammeln sie, warum lieben sie Glitzerzeug, warum nerven sie manchmal mit ihren Fragen? Warum nässen sie plötzlich wieder nachts ein? Warum …

Auf diese und viele andere Fragen gibt Dr. Udo Baer Eltern und pädagogischen Fachkräften Antworten und entschlüsselt den verborgenen Sinn kindlichen Verhaltens. Er entwickelt daraus Empfehlungen für Eltern und andere Erziehende, konkret und praxisnah

Datum: 21.01,2019, Ort: Volkshochschule Landeskreis Konstanz e.V., Uhrzeit: 19:30Uhr, Eintritt: 7,00 €

weitere Informationen und Anmeldung: VHS Konstanz

By | 2019-01-30T10:58:47+00:00 17. November 2018|Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Seminar mit Dr. Udo Baer und Petra Stehr: „Herausforderndes Verhalten — sieben Tools, die helfen“

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Seminar: „Herausforderndes Verhalten — sieben Tools, die helfen“
in Hannover: 25.01.2019 bis 27.01.2019

Wenn Kinder und Jugendliche wiederholt aggressiv sind, muss zwischen den Qualitäten und den Quellen des herausfordernden Verhaltens unterschieden werden. Auf dieser Basis werden konkrete Haltungen und Handlungen des Umgangs entwickelt, demonstriert und geübt.

Datum: 25.01.2019 bis 27.01.2019  Ort: Rühmkorffstr. 1, 30163 Hannover
Arbeitszeiten:
freitags von 18.00 – 21.00 Uhr, samstags von 09.00 – 18.30 Uhr und sonntags von 09.00 – ca. 13.30 Uhr: 20 Uhr.

Weitere Informationen  zur Anmeldung und zu den Kosten finden Sie hier: ZKW

By | 2019-01-30T10:57:56+00:00 16. November 2018|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Vortrag: Dr. Udo Baer, 07.02.2019- Christuskirche Dortmund, „Traumatisierung bei Kindern und Jugendlichen/Folgen/Hilfe“

Kategorie: Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

Viele Menschen haben bereits in jungen Jahren traumatische Erfahrungen erlebt, die bis ins Erwachsenenalter Auswirkungen haben werden. Diese Traumafolgen sind unsichtbare Regisseure hinter dem Verhalten vieler Menschen, das unerklärlich scheint. Deswegen ist es notwendig, von den traumatischen Erfahrungen und ihren Auswirkungen zu wissen und zu lernen, wie man praktisch damit umgehen kann. Das vermittelt dieser Vortrag und informiert über Traumafolgen, den richtigen Umgang mit ihnen vor allem bei Kindern und Heranwachsenden.

 

Datum: 07.02.2019, Ort: Lichtblick Beratung und Seelsorge Christuskirche Dortmund, Uhrzeit: 19:30 Uhr, Eintritt: frei

Weitere Informationen: hier

By | 2019-02-08T09:04:19+00:00 15. November 2018|Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments

Tagesseminar Dr. Udo Baer, am 23.02.2019 in Oldenburg, „Die generationsübergreifende Bedeutung von Traumata“, Angebot der Stiftung Hospizdienst Oldenburg

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)

In der Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase werden häufig traumatische Erfahrungen wieder lebendig. Zwei Drittel der Menschen über 70 Jahre wurden in Krieg und der Nachkriegszeit traumatisiert. Ein Drittel der Frauen musste auch in „Friedenszeiten“ eine traumatische Erfahrung machen. In dem Seminar werden Phänomene von Traumafolgen und die Hintergründe von deren Wirksamkeit vorgestellt und Wege des Umgangs mit ihnen in der Hospizarbeit erarbeitet. Dabei wird auch auf die Begleitung der Angehörigen eingegangen, die auch co-traumatisiert sein können oder als Kinder oder Enkel unter den Folgen von transgenerativer Traumaweitergabe leiden können. In dem Seminar wird vermittelt, wie die erarbeiteten Inhalte in Aus- und Fortbildungen der Hospiz- und Palliativarbeit weitergegeben werden können.

 

Datum: 23.02.2019, Arbeitszeiten: 09:00 bis 17:00 Uhr,
Veranstalter: Stiftung Hospizdienst Oldenburg,
Veranstaltungsort: Haareneschstr. 62 | 26121 Oldenburg

Anmeldung und Konditionen unter dem Veranstaltungsdatum und -Titel auf folgender Seite: Bildungsarbeit der Stiftung Hospizdienst Oldenburg 
oder unter Telefon:  0441 770 346-0 / Mail: info@hospizdienst-oldenburg.de

By | 2019-03-12T11:14:18+00:00 14. November 2018|Allgemein, Veranstaltungen, Veranstaltungen (Rückblick)|0 Comments