Ab 10.08.2020 im Handel: Ein neues Buch von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

Sie sind hier:>, Bücher>Ab 10.08.2020 im Handel: Ein neues Buch von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

Ab 10.08.2020 im Handel: Ein neues Buch von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

Pädagogische Beziehungskompetenz – Grundlagen für Erzieher*innen und Lehrer*innen

Die pädagogische Beziehungsgestaltung ist ein hochaktuelles Thema, das in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen wird. In Kindergärten und Schulen, Horten und Jugendeinrichtungen stehen die pädagogischen Fachkräfte vor der Aufgabe, die Beziehungsqualität zu kultivieren. Denn pädagogische Arbeit lebt von Beziehungen. Dieses kluge Grundlagenwerk bietet einen überzeugenden Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. Es möchte das „beziehungspädagogische Handwerkszeug“ liefern, um konsequent vom Kind aus zu handeln und um Interaktionen in einer vertrauensvollen Atmosphäre zu gestalten, die von Nähe, Vertrauen und Feinfühligkeit geprägt ist. Beziehungen – und, damit verbunden, Probleme in den Beziehungen – sind konkrete Herausforderungen in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, denen sich mit einer bindungsorientierten Pädagogik adäquat begegnen lässt. Besonderes Augenmerk der Autoren gilt dem herausfordernden Verhalten, dem oft eine Beziehungsproblematik zugrunde liegt. Alle vorgestellten Grundlagen und Facetten der pädagogischen Beziehungskompetenz werden mit der alltäglichen Praxis in Kita, Schule und Jugendeinrichtungen verknüpft und durch zahlreiche Fallbeispiele konkretisiert. Auch für die Elternarbeit findet sich hilfreicher Input. Gut lesbar und gut umsetzbar ist dieser Ratgeber ein Muss für alle engagierten Pädagoginnen und Pädagogen und sollte in keinem Bücherregal  fehlen.

Udo Baer/Claus Koch
Pädagogische BeziehungskompetenzGrundlagen für Erzieher*innen und Lehrer*innen
Verlag an der Ruhr, 256 Seiten, Paperback, 23,99 Euro, ISBN: 9783834652720, Vorbestellung hier

By | 2020-07-22T10:13:35+00:00 22. Juli 2020|Allgemein, Bücher|0 Comments

About the Author:

Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer und Wissenschaftlicher Berater der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für soziale Innovationen (ISI) sowie des Instituts für Gerontopsychiatrie (IGP), Vorsitzender der Stiftung Würde, Mitinhaber des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Autor

Leave A Comment