Udo Baer

Sie sind hier:>Udo Baer

About Udo Baer

Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer und Wissenschaftlicher Berater der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für soziale Innovationen (ISI) sowie des Instituts für Gerontopsychiatrie (IGP), Vorsitzender der Stiftung Würde, Mitinhaber des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Autor

Ab 16.09.2020 im Handel: Ein neues Buch von Udo Baer

Kategorie: Allgemein, Bücher

DDR-Erbe in der Seele – Erfahrungen, die bis heute nachwirken

Auch dreißig Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung haben viele Deutsche ihre eigene Geschichte in der DDR und deren Auswirkungen auf ihre Familien und ihr Leben weder reflektiert noch verarbeitet. Zu oft wird unterschätzt, welche Folgen zum Beispiel die autoritäre Erziehung, der Rückzug ins Private, Scheinwelten, Fluchtfolgen und Not-Solidarität für die Persönlichkeitsbildung Millionen Deutscher hatten.

Der Traumatherapeut Udo Baer, selbst in der DDR aufgewachsen, begibt sich anhand vieler Gespräche und Interviews auf die Suche nach verschütteten Erfahrungen, Ängsten und Traumata. Es ist Zeit, dass in den Familien und in unserer Gesellschaft endlich über das DDR-Erbe in der Seele gesprochen wird, damit alte Wunden heilen können und sie nicht von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Udo Baer
DDR-Erbe in der SeeleErfahrungen, die bis heute nachwirken
Beltz Verlag, 240 Seiten, gebunden, 19,95 Euro, ISBN: 978-3-407-86636-3, Vorbestellung hier

By | 2020-07-22T10:17:51+00:00 22. Juli 2020|Allgemein, Bücher|0 Comments

Ab 10.08.2020 im Handel: Ein neues Buch von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

Kategorie: Allgemein, Bücher

Pädagogische Beziehungskompetenz – Grundlagen für Erzieher*innen und Lehrer*innen

Die pädagogische Beziehungsgestaltung ist ein hochaktuelles Thema, das in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen wird. In Kindergärten und Schulen, Horten und Jugendeinrichtungen stehen die pädagogischen Fachkräfte vor der Aufgabe, die Beziehungsqualität zu kultivieren. Denn pädagogische Arbeit lebt von Beziehungen. Dieses kluge Grundlagenwerk bietet einen überzeugenden Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. Es möchte das „beziehungspädagogische Handwerkszeug“ liefern, um konsequent vom Kind aus zu handeln und um Interaktionen in einer vertrauensvollen Atmosphäre zu gestalten, die von Nähe, Vertrauen und Feinfühligkeit geprägt ist. Beziehungen – und, damit verbunden, Probleme in den Beziehungen – sind konkrete Herausforderungen in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, denen sich mit einer bindungsorientierten Pädagogik adäquat begegnen lässt. Besonderes Augenmerk der Autoren gilt dem herausfordernden Verhalten, dem oft eine Beziehungsproblematik zugrunde liegt. Alle vorgestellten Grundlagen und Facetten der pädagogischen Beziehungskompetenz werden mit der alltäglichen Praxis in Kita, Schule […]

By | 2020-07-22T10:13:35+00:00 22. Juli 2020|Allgemein, Bücher|0 Comments

Trost, Teil 11: Trösten ist anarchisch

Kategorie: Trauma & Würde

              Es gibt für das Trösten keine vorgegebenen Regeln und Rangordnungen. Es gibt nicht  d e n  Trost oder  d i e  Art des Tröstens, sondern die Formen, wie Menschen getröstet werden wollen, sind anarchisch, vielfältig und bunt. Sie können sich Trostgeschichten erzählen oder Schokolade essen. Musik oder bestimmte […]

Der Beitrag Trost, Teil 11: Trösten ist anarchisch erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2020-07-20T09:00:13+00:00 20. Juli 2020|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Trost, Teil 11: Trösten ist anarchisch

Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 4

Kategorie: Kinder & Würde

    „Udo Baer und die Teams der Zukunftswerkstatt therapie kreativ und des Instituts für soziale Innovationen“ Schmetterling Schmetterlinge sind bunt und schön, sie flattern frei durch die Gärten und die Natur. Sie können gute Laune machen. Male dir ein paar eigene Fantasie-Schmetterlinge und schneide sie aus. Wenn du sie an einen dünnen Faden klebst, kannst […]

Der Beitrag Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 4 erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2020-07-17T09:00:40+00:00 17. Juli 2020|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 4

Was Begleiter/innen traumatisierter Menschen brauchen, Teil 1: Bewegung

Kategorie: Trauma & Würde

    Eine der klassischen Reaktionen von Menschen, denen traumatischer Schrecken widerfahren ist, besteht darin zu erstarren. Bei vielen hält die Erstarrung sehr lange an. Oft ist die Erstarrung ein äußerliches Phänomen, während innendrin Hocherregung tobt. Die Erstarrung macht etwas mit den Begleitern/innen. In der Resonanz und dem Raum der Zwischenleiblichkeit, also des gemeinsamen Erlebens, […]

Der Beitrag Was Begleiter/innen traumatisierter Menschen brauchen, Teil 1: Bewegung erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2020-07-06T09:00:32+00:00 06. Juli 2020|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Was Begleiter/innen traumatisierter Menschen brauchen, Teil 1: Bewegung

Gewaltprävention in sozialen Institutionen, Teil 1: Warum ein Gewaltpräventionskonzept notwendig ist

Kategorie: Trauma & Würde

    Für viele Institutionen ist die Erstellung von Konzepten zur Gewaltprävention und damit zur Verhinderung und Vorbeugung von traumatischen Erfahrungen vorgeschrieben. Andere machen dies freiwillig. Ein solches Konzept ist notwendig, um die Mitarbeiter/innen und ebenso das Klientel vor Gewalt und anderen Traumatisierungen zu schützen. Ein solches Konzept zu erarbeiten, ist mühsam und kostet Zeit. […]

Der Beitrag Gewaltprävention in sozialen Institutionen, Teil 1: Warum ein Gewaltpräventionskonzept notwendig ist erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2020-06-22T09:00:57+00:00 22. Juni 2020|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Gewaltprävention in sozialen Institutionen, Teil 1: Warum ein Gewaltpräventionskonzept notwendig ist

Trost, Teil 10: Trostkompetenzen

Kategorie: Trauma & Würde

            Um trösten zu können, müssen wir keine Seminare besuchen. Wir Menschen sind kompetent zu trösten und wir haben Erfahrungen als Kinder, als Jugendliche, auch als erwachsene Menschen gemacht, zu trösten und getröstet zu werden. Um diesen Erfahrungen des Trostes und des Tröstens nahezukommen, stellen Sie sich bitte zwei Fragen. […]

Der Beitrag Trost, Teil 10: Trostkompetenzen erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2020-06-08T09:00:14+00:00 08. Juni 2020|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Trost, Teil 10: Trostkompetenzen

Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 3

Kategorie: Kinder & Würde

      „Udo Baer und die Teams der Zukunftswerkstatt therapie kreativ und des Instituts für soziale Innovationen“ Abreißbotschaften Nimm ein DIN A4 Papier und schneide es auf einer Seite im Abstand von einigen Zentimetern so ein, dass du viele Streifen hast. Schreibe auf jeden Streifen Botschaften oder Worte, die dir gefallen und mit denen du […]

Der Beitrag Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 3 erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2020-06-05T09:00:00+00:00 05. Juni 2020|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 3

Was tun bei »seltsamen« Gefühlen traumatisierter Kinder?, Teil 1: Neugier

Kategorie: Trauma & Würde

Traumatische Erfahrungen bewirken in den Kindern, dass sie in all ihrem Erleben erschüttert sind. Dazu gehört auch ihr Gefühlsleben. Manche Gefühle verschwinden scheinbar, andere werden stärker, wieder andere verändern sich in ihren Inhalten und ihrem Ausdruck. Deswegen werde ich in den folgenden Abschnitten auf einige dieser Gefühle eingehen, die Veränderungen durch traumatische Erfahrungen beschreiben und […]

Der Beitrag Was tun bei »seltsamen« Gefühlen traumatisierter Kinder?, Teil 1: Neugier erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2020-05-25T09:00:20+00:00 25. Mai 2020|Trauma & Würde|Kommentare deaktiviert für Was tun bei »seltsamen« Gefühlen traumatisierter Kinder?, Teil 1: Neugier

Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 2

Kategorie: Kinder & Würde

    „Udo Baer und die Teams der Zukunftswerkstatt therapie kreativ und des Instituts für soziale Innovationen“ Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, auf mögliche Ängste – die eigenen, aber auch jene in der Familie und von Mitmenschen – einzugehen. Wir haben deshalb einige Methoden zusammengestellt, die dabei helfen können, die aktuelle Situation zu bewältigen. Krafttier […]

Der Beitrag Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 2 erschien zuerst auf Kinder und Würde.

By | 2020-05-22T09:00:08+00:00 22. Mai 2020|Kinder & Würde|Kommentare deaktiviert für Stärken und aufrichten in Zeiten von Corona, Teil 2