Mit Kindern über den Krieg reden – Erste Hilfe für schwierige Gespräche, Udo Baer

Sie sind hier:>>Mit Kindern über den Krieg reden – Erste Hilfe für schwierige Gespräche, Udo Baer

Mit Kindern über den Krieg reden – Erste Hilfe für schwierige Gespräche, Udo Baer

»Was ist eigentlich Krieg?« Wie wir Kindern Angst nehmen und Sicherheit geben

Der Ukraine-Krieg hat nichtnur viele Erwachsene tief erschüttert. Auch Kinder und Jugendliche bekommen mit, was passiert, und haben Angst. Wie können wir mit ihnen über den Krieg reden? Sollen wir überhaupt davon sprechen? Wie können wir das altersgerecht und angemessen tun?

Dieses Buch liefert Antworten und konkrete Hilfen für schwierige Gespräche. Das Thema reicht über die aktuellen Ereignisse hinaus. Es wird immer wieder Kriegshandlungen und Kriegsfolgen geben, die diese Fragen aufwerfen.
Das neue Buch von Udo Baer wendet sich an alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Der Autor widmet sich seit vielen Jahren der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen. Auch in seinem neuen Buch geht er einfühlsam auf zahlreiche Fragen ein. Und er differenziert sowohl nach Altersgruppen als auch nach den Settings Elternhaus, Kita und Schule.

– Konkrete Antworten und Handlungsanleitungen
– Dialogische Darstellung mit vielen Fallbeispielen
– Differenzierte Betrachtung nach Altersgruppen und Setting

Klett-Cotta Fachbuch
140 Seiten, Broschiert
ISBN: 978-3-608-98683-9
BESTELLUNG : HIER
By | 2024-05-14T10:48:17+00:00 27. September 2022|Bücher|0 Comments

About the Author:

Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer der Zukunftswerkstatt therapie kreativ. Vorsitzender der Stiftung Würde, Er hat gemeinsam mit Dr. Gabriele Frick-Baer die Kreative Leibtherapie und gemeinsam mit Dr. Claus Koch die Beziehungspädagogik entwickelt. Mitleiter des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB) und der Plattform www.kinderwürd-udo-baer.de, Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher und anderer Veröffentlichungen.

Leave A Comment