Selbstfürsorge – Wie Helfende das Helfen gut überleben, Udo Baer

Sie sind hier:>>Selbstfürsorge – Wie Helfende das Helfen gut überleben, Udo Baer

Selbstfürsorge – Wie Helfende das Helfen gut überleben, Udo Baer

Unterstützung, Resilienzstärkung und Burnout-Prophylaxe in sozialen, pädagogischen, therapeutischen und Gesundheitsberufen

Wie überlebe ich das Helfen? „Pass auf dich auf! Bau Stress ab! Sag öfter ‚Nein‘!“ Sie haben genug von hohlen Appellen und gut gemeinten Ratschlägen, die Ihnen zwar sagen, WAS Sie tun und lassen sollen, aber nicht WIE? Dann gönnen Sie sich dieses Buch! Es wird Ihnen helfen, herauszufinden, was Sie daran hindert, gut für sich selbst zu sorgen und Sie dabei begleiten, mutig Wege der Veränderung zu wagen. Dieses Arbeitsbuch bietet zahlreiche Arbeitsblätter, um vom Grübeln ins Tun zu kommen; ganz in Ihrem Tempo und abgestimmt auf Ihr Arbeitsfeld und Ihre privaten Rahmenbedingungen. Wie kann ich gut leben UND meine Grenzen wahren?
Jahr: 2019, Auflage: 2., ISBN: 978-3-93493-351-4, 19,90 €
Bestellung: HIER

By | 2024-06-03T11:52:38+00:00 03. April 2023|Bücher|0 Comments

About the Author:

Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer der Zukunftswerkstatt therapie kreativ. Vorsitzender der Stiftung Würde, Er hat gemeinsam mit Dr. Gabriele Frick-Baer die Kreative Leibtherapie und gemeinsam mit Dr. Claus Koch die Beziehungspädagogik entwickelt. Mitleiter des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB) und der Plattform www.kinderwürd-udo-baer.de, Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher und anderer Veröffentlichungen.

Leave A Comment