gfrickbaer

Sie sind hier:>Udo Baer und Gabriele Frick-Baer

About Udo Baer und Gabriele Frick-Baer

Udo Baer Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut AKL, Mitbegründer der Zukunftswerkstatt therapie kreativ. Vorsitzender der Stiftung Würde, Er hat gemeinsam mit Dr. Gabriele Frick-Baer die Kreative Leibtherapie und gemeinsam mit Dr. Claus Koch die Beziehungspädagogik entwickelt. Mitleiter des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB) und der Plattform www.kinderwürd-udo-baer.de, Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher und anderer Veröffentlichungen. Gabriele Frick-Baer Dr. phil. (Erziehungswissenschaften), Diplom-Pädagogin, Kreative Leib- und Traumatherapeutin, Mitbegründerin und -entwicklerin der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Vorstandsmitglied der Stiftung Würde und Aufbau der Kreativen Traumahilfe der Stiftung Würde, Ehrenvorsitzende der Assoziation Kreativer Leibtherapeut/innen e.V. (AKL), wissenschaftliche Mitarbeiterin des Modellprojekts „Gerontotraumatologische Hilfen Rhein-Ruhr“ im Verbundprojekt „Alter und Trauma“.

KLT-Journal – Fachbeiträge zur Kreativen Leibtherapie

Kategorie: KLT-Journal

 

 

KLT(Kreative Leibtherapie)-Online-Journal

Therapie ist Kunst und Beziehung, Kreative Leibtherapie (KLT) ist ein schöpferischer Beziehungsprozess zum Wachstum und zur heilsamen Würdigung von Beziehungsverwundungen und Leiden. Dieser Prozess bedarf gleichzeitig einer Verknüpfung mit theoretischen Modellen. Deshalb teilen wir mit Ihnen in unseren Veröffentlichungen all unsere Erfahrungen, die die therapeutische Fachkompetenz erweitern, u. a. auch online in unserem neuen KLT-Journal.

Ab sofort wird das KLT-Journal in unregelmäßigen Abständen Fachtexte veröffentlichen, die Sie jeweils für 3.50 € bestellen können und die Ihnen dann als PDF zum Download geliefert werden. Die Texte sind unterschiedlich lang, der Preis beträgt einheitlich 3.50 €.

By | 2024-05-16T12:10:20+00:00 14. Mai 2024|KLT-Journal|0 Comments

18.06.2024, Die Suche nach dem ungelebten Leben und das blind gemalte Selbstportrait, Webinar aus der Reihe „Therapie und Würde“

Kategorie: Seminare, Veranstaltungen (Vorschau)

Die Suche nach dem ungelebten Leben und das blind gemalte Selbstportrait

In jedem Menschen steckt ungelebtes Leben, das dazu drängt, beachtet und gelebt zu werden. Ein Weg, dem auf die Spur zu kommen und Schritte zur (Wieder-)Belebung ungelebten Lebens zu entdecken, ist unsere kunsttherapeutische Methode des blind gemalten Selbstportraits. Gestalterisch Geübte wie völlig Unerfahrene können sich überraschen lassen und neuen Aspekten ihrer selbst begegnen.

Anmeldung und Information: HIER

Dozenten: Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer

Datum: 18.06.2024
Arbeitszeit:  18:00 bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Semnos Akademie für Kreative Leibtherapie, Berlin

08.10.2024, „Worte stellen Bilder in den Kopf“ – Sprachbilder in der Therapie nutzen, Webinar aus der Reihe „Therapie und Würde“

Kategorie: Seminare, Veranstaltungen (Vorschau)

Viele Klient*innen und Patient*innen verwenden in ihrer Sprache „nebenbei gesagt“ Bilder und Formulierungen, die Zugangsmöglichkeiten für unbewusstes Erleben bieten. In den Sprachbildern ist ein großer Schatz enthalten, den wir therapeutisch heben können. Wie die Teilnehmer*innen sie heraushören und ernst nehmen und

z. B. über Imaginationen und Verraumen zum kreativen Ausdruck bringen können, vermittelt dieses Webinar.

Anmeldung und Information: HIER

Dozenten: Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer

Dauer: 180 Minuten
Kosten: 80,00 €
Termin: 08.10.2024, 18:00 Uhr

23.11.2024, Das Drama der Leere, Semnos-Fachtag, Präsenzveranstaltung in Hannover

Kategorie: Seminare, Veranstaltungen (Vorschau)

Das Drama der Leere

Alle Menschen kennen Erfahrungen, ins Leere zu gehen. Unsere Klient*innen und wir Therapeut*innen selbst. Solche Erfahrungen schmerzen.
Wenn sie sich wiederholen, können sie zum Drama der Leere werden. Sie sind für viele eine verborgene Quelle ihrer Leiden und können sich in ein
Gefühl innerer Leere verwandeln. Auf diesem Fachtag werden die Gesichter der Leere-Erfahrungen und deren leidvolle Folgen vorgestellt. Und er
beschäftigt sich mit der Frage: Wie können wir ihnen in der Therapie begegnen?
Ein Tag, der bereichert.

Leitung: Dr. Udo Baer, Dr. Gabriele Frick-Baer

Anmeldung und Information: HIER
Veranstalter: Semnos Akademie für Kreative Leibtherapie

Ort: Hannover, Rühmkorffstr. 1, 30163 Hannover
Termin: Samstag, den 23.11.2024
Uhrzeit: 09:30 bis 17:00 Uhr
Kosten: 120,00

Am 05.04.2023 erschienen – ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: „Trauma – Die 99 wichtigsten Fragen und Antworten aus der therapeutischen Praxis“

Kategorie: Trauma & Würde Blog

Trauma – Die 99 wichtigsten Fragen und Antworten aus der therapeutischen Praxis wie entsteht ein Trauma? Welche Folgen hat es? Kann es an Kinder und Enkelkinder weitergegeben werden? Und vor allem: Wie kann man ein Trauma bewältigen? Diese und viele weitere Fragen aus ihrer therapeutischen Arbeit mit Betroffenen und Angehörigen greifen die beiden Diplom-Pädagogen Dr. […]

Der Beitrag Am 05.04.2023 erschienen – ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: „Trauma – Die 99 wichtigsten Fragen und Antworten aus der therapeutischen Praxis“ erschien zuerst auf Trauma und Würde.

By | 2023-04-24T09:00:20+00:00 24. April 2023|Trauma & Würde Blog|Kommentare deaktiviert für Am 05.04.2023 erschienen – ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: „Trauma – Die 99 wichtigsten Fragen und Antworten aus der therapeutischen Praxis“

Aktuelle Handreichung „Gefühle würdigen“, verfasst von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer

Kategorie: Zusammenfassung

Herausgeber/in: Fach- und Koordinierungsstelle der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz Ort: Köln Jahr: 2022 Die Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz haben eine neue, barrierefreie Handreichung zum Thema „Gefühle würdigen“ veröffentlicht. Dieser ...

By | 2022-10-21T10:04:50+00:00 21. Oktober 2022|Zusammenfassung|Kommentare deaktiviert für Aktuelle Handreichung „Gefühle würdigen“, verfasst von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer

Gegen Druck hilft drücken- Die Bedeutung „Spürender Begegnungen“

Kategorie: Artikel / Zeitschriften, Zusammenfassung

MIT SPÜRENDEN BEGEGNUNGEN, also Fühlerfahrungen mit anderen Menschen und mit
Dingen, erschließen sich Kleinkinder die Welt. Sie brauchen zugewandte, positive,
Nähe um sich gesund entwickeln zu können. „Fühlen“ als taktile Erfahrung und
„Fühlen“ im Sinne von Gefühl hängen eng miteinander zusammen.

Lesen Sie einen Beitrag von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer aus der ketuellen Ausgabe der Zeitschrift

„KrippenKinder“

Am 30.11.2021 erschienen- ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: Therapie und Würde – Sprachleib, Würde-Achtsamkeit, Bedeutungsüberhang… Kreative Leibtherapie Band 3

Kategorie: Zusammenfassung

Sprachleib, Würde-Achtsamkeit,Bedeutungsüberhang … Das Themenspektrum dieses Buches erstreckt sich von der Bedeutung der Sprache und der Poesie in der Zwischenleiblichkeit therapeutischer Begegnungen über das Konzept der Würde-Achtsamkeit sowie zentraler Begriffe wie dem großen UND bis zum Verständnis von Spiritualität im therapeutischen Kontext. Dieses Buch enthält Essays und Vorträge, die den Boden kreativ-leibtherapeutischer Arbeit erweitern, jeder […]

Der Beitrag Am 30.11.2021 erscheint ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: Therapie und Würde – Sprachleib, Würde-Achtsamkeit, Bedeutungsüberhang… Kreative Leibtherapie Band 3 erschien zuerst auf Alter und Würde.

By | 2021-12-02T11:27:37+00:00 02. Dezember 2021|Zusammenfassung|Kommentare deaktiviert für Am 30.11.2021 erschienen- ein neues Buch von Udo Baer und Gabriele Frick-Baer: Therapie und Würde – Sprachleib, Würde-Achtsamkeit, Bedeutungsüberhang… Kreative Leibtherapie Band 3