Interviews

Sie sind hier:>>Interviews

Von Zeit zu Zeit geben wir Interviews, diese können Sie hier nachlesen bzw. nachhören.

Radiobeitrag: Udo Baer im Gespräch mit Ralph Erdenberger, 09.03.2021 im WDR 5, „Wann ist der Mann ein Mann?“

Kategorie: Allgemein, Audio, Interviews, Mediathek

Anlässlich des neuen Buches von Herrn Baer „Männerwürde Laut und leise, stark und zart“, erschienen am 08.03.2021 im Herder Verlag:

Ralph Erdenberger spricht in der Redezeit mit dem Diplom-Pädagogen Dr. Udo Baer über die Würde des Mannes. Ist eine geschlechtsspezifische Identifikation 2021 wichtig? Was ist Männerwürde?

hören Sie rein:

 

By | 2021-03-10T07:38:21+00:00 10. März 2021|Allgemein, Audio, Interviews, Mediathek|0 Comments

Aktuelles Interview mit Udo Baer im ZDF-Mittagsmagazin „DDR-Erbe in der Seele“

Kategorie: Allgemein, Interviews, Mediathek

Sehen Sie ein aktuelles Interview mit Udo Baer zum neuen Buch „DDR-Erbe in der Seele“ im ZDF-Mittagsmagazin vom 29.09.2020 – (von Minute 35:29 -41:14)

Mittagsmagazin vom 29.09.2020

 

 

Udo Baer
DDR-Erbe in der SeeleErfahrungen, die bis heute nachwirken
Beltz Verlag, 240 Seiten, gebunden, 19,95 Euro, ISBN: 978-3-407-86636-3,
Bestellung hier

By | 2020-09-30T07:41:40+00:00 30. September 2020|Allgemein, Interviews, Mediathek|0 Comments

Der diesjährige Sonderpreis des Kinderrechtspreises 2018 geht an das Projekt „aufrichten“ des Instituts für soziale Innovationen e.V. (ISI)

Kategorie: Interviews, Mediathek, Videos

WDR Aufrichten Preisverleihung

 

 

 

 

Verfolgen Sie in diesem Video einen Bericht zum Projekt und ein Interview mit Dr. Udo Baer, anlässlich der Verleihung des Sonderpreises des Kinderrechtspreises 2018, für das Projekt „aufrichten“ des Instituts für soziale Innovationen e.V. (ISI)

“ …Kindern, die Krieg, Gewalt und Flucht erlebt haben, hilft das Projekt „aufrichten“ singend, spielend, malend und bastelnd in der neuen Heimat anzukommen. Die Jury möchte mit diesem Sonderpreis ein Zeichen setzen und das Engagement für geflüchtete Kinder würdigen, die mit Kreativität die Möglichkeit bekommen, ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten: „Diese Kinder brauchen viel Fürsorge um eine neue Heimat zu finden“…….“

Weitere Informationen zum Projekt „aufrichten“ finden Sie hier

By | 2018-09-25T06:43:22+00:00 24. September 2018|Interviews, Mediathek, Videos|0 Comments